Sie sind hier

Werkzeuge und Methoden

Zur Unterstützung der individuellen sowie gemeinschaftlichen Prozesse sowie dem Vermitteln von Erfahrungen und Wissen greifen wir auf eine Vielzahl von erprobten Werkzeugen und Methoden zurück. Diese entstammen teils traditionellem Wissen, oder wurden von der Ökodorfszene sowie unserem eigenen Projekt entwickelt bzw. verfeinert.
Neben der folgenden Liste kommen bei spezifischen Events und einzelnen Gruppenleitern oft auch weitere Werkzeuge und Methoden zum Einsatz, die dann evt. in der Eventbeschreibung erwähnt werden.

Ökonomie

Apparatus comunitus creativus

Die verrückte Kugelbahn welche die Aktivitäten in der Gemeinschaft koordiniert

Durch den Apparatus comunitus creativus kann sich jeder Teilnehmer ganz flexibel und spontan seinen Wunschaktivitäten widmen: Kreativprojekte, anfallende Arbeiten (Land, Garten und Bau), Workshops, Musik, Massagen, Entspannung, ... . Der finanzielle Beitrag an das Projekt passt sich durch die Kugeln automatisch den Aktivitäten an. So ist es bei entsprechendem Einsatz möglich gratis teilzunehmen oder sogar ein Taschengeld zu erhalten. Menschen welche es vorziehen vorrangig die vielfältigen edukativen und ludischen Angebote zu nutzen, die von unserem Team, aber auch von Teilnehmern angeboten werden, tragen dabei das Projekt finanziell.
Jedes Mitglied in unserer Gemeinschaft kann frei den Tagesablauf mit vielfältigen Aktivitäten bestimmen. Dabei wird jede Person am Platz voll in die Gemeinschaft integriert, ohne zwischen unterschiedlichen Rollen zu unterscheiden (zahlende Gäste, Voluntäre, etc.). Alles kann im Fluss entstehen, sowohl individuell als auch in der Gruppe.
Dies ist das ideale Umfeld um mit allen Anwesenden eine reale Gemeinschaftsdynamik zu erleben und dabei die eigene Selbstverantwortung im Miteinander zu erlernen.
Menschen mit verschiedensten Hintergründen und Erwartungen kommen dank des Apparatus Comunitus Creativus in einer gemeinschaftlichen Erfahrung zusammen, bei der jedem ein fruchtbarer Nährboden für die eigene Verwirklichung geboten wird.

Sozial

Gemeinschaftsmandala

Ein Spiel welches das tägliche Gemeinschaftsleben koordiniert

Das Gemeischaftsmandala koordiniert den Alltag und das Gemeinschaftsleben in unterhaltsamer Weise und ermöglicht dabei das faire und flexible Verteilen der täglichen Aufgaben im Haushalt und Zusammenleben. Gleichzeitig vermittelt es ein Verständnis für die unterschiedlichen Aspekte des gemeinschaftlichen Lebens, unterstützt ein dynamisches und kreatives Miteinander und regt an Verantwortung zu übernehmen sowie die Rolle der Mitbewohner wertzuschätzen.

Redestab

Protected space for profound communication

Der Redestab gibt jedem Teilnehmer die ungeteile Aufmerksamkeit der gesamten Gruppe. In diesen geschützten Momenten fällt es leicht Gefühle, Eindrücke, Reflektionen, etc. mit den anderen zu teilen. So entsteht schnell eine tiefe Verbindung in der Gruppe, in der jeder Verständnis und Unterstützung für sein Befinden und seine Prozesse erfährt.

Kultur

Das Medizinrad

individuelle und gemeinschaftliche Prozesse unterstützend

Dieses uralte Werkzeug vieler Kulturen repräsentiert die ganze Existenz als Kreis in dem jedes archetypische Element seinen Platz auf dem Rad hat. Neben verschiedenen Zeremonien nutzen wir es um individuelle als auch gemeinschaftliche Prozesse kraftvoll zu unterstützen und verständlich zu machen.