Sie sind hier

FAQ

Oft gestellte Fragen

Wieviel Geld wird mich mein Aufenthalt kosten?

Bei einer Erstteilnahme ist es notwendig zum Einstieg über eine Mindestanzahl an Kugeln zu verfügen. Meist sind dieses 5 Kugeln, welche 50, 75 bzw. 100€ kosten (siehe Tabelle) aber auch durch Unterstützung des Projektes gratis zu bekommen sind (Lese hier mehr).
Danach hängen die Kosten ganz davon ab wie Du Deinen Aufenthalt hier gestaltest. Es ist sowohl möglich durch effektive Mitarbeit mit geringen oder ohne Kosten teilzunehmen, als auch für einen entsprechenden finanziellen Beitrag das Leben hier ohne Arbeitsleistung zu genießen bzw sich eigenen Projekten zu widmen. Dieses ist Deine eigene Entscheidung und wir können es nicht vorhersagen.
Es ist möglich am Projekt teilzunehmen ohne das (nach einer Eingewöhnungszeit) weitere Kosten entstehen, oder sogar ein Taschengeld zu erarbeiten. Jedoch solltest Du Dir bewusst sein, daß Du dazu entweder über hier speziell willkommene Fähigkeiten bzw. Erfahrungen verfügen musst, oder über eine starke Motivation Dich tatkräftig und effektiv vielen der anfallenden Arbeiten zu widmen. Ein erfahrener Handwerker braucht dafür evt. weniger als 20 Stunden wöchentlich, eine eher unerfahrene Person dagegen wesentlich mehr.
Solltest Du Dir die Tätigkeiten vorrangig danach aussuchen möglichst viel zu lernen, neue kreative Prozesse zu erleben, oder genüsslich langsam zu arbeiten, so solltest Du damit rechnen täglich 1 bis 2 Kugeln kaufen zu müssen. (8 bis 40€ täglich, siehe Tabelle)
Wenn Du kein Interesse hast anstehende Arbeiten zu übernehmen bzw. Dich in kollektive Kreativprojekte einzuklinken, so wirst Du für jeden Tag 3 Kugeln kaufen müssen. (zusammen 24 bis 60€, siehe Tabelle). Dann kannst Du ganz frei das Leben hier genießen oder Dich Deinen eigenen Projekten widmen.
Durch die Teilnahme an Workshops, welche unser Team oder manche der Teilnehmer anbieten, sei es in der Programmplanung oder spontan, entstehen evt. noch weitere Kosten (Lese hier mehr)..
Dank des Apparatus comunitis creativus kannst Du natürlich jeden Tag aufs neue wählen welche Art der Teilnahme Dich gerade reizt.

Kann ich ohne eine anfängliche Bezahlung teilnehmen?

Bei Ankunft ist es in jedem Fall notwendig über die Mindestanzahl der Kugeln zu verfügen (siehe jeweilige Eventbeschreibung). Die müssen üblicherwiese gekauft werden. Jedoch ist es möglich diese über die Unterstützung des Projektes (Lese hier mehr), oder von uns auf Vertrauensbasis (hier mehr) zu bekommen.

Kann ich bei Euch Geld verdienen?

Wie oben erwähnt ist es möglich bei effektiver Mitarbeit über den Apparatus comunits creativus auch ein Taschengeld zu bekommen. Jedoch empfehlen wir nur Handwerkern sowie erfahrenen Landschaftsgestaltern und Permakulturisten mit dieser Erwartung hier teilzunehmen.
Menschen welche Interesse haben sich auch langfristig unserem Team anzuschliessen, können mit uns dagegen auch unabhängig des Apparatus comunitis creativus einen Modus des Mitwirkens vereinbaren, der auch eine moderate Bezahlung einschliesst. Dazu sind Erfahrungen in mehreren der relevanten Bereiche notwendig. Lese dazu hier mehr.


Alles über den Apparatus comunitus creativus

Das verrückte Kugelspiel welches die Aktivitäten im Gemeinschaftsleben koordiniert