Sie sind hier

Naturkugeln

Projekte und Arbeit

Eine Vielzahl von Aufgaben und Projekten sind an dem Apparatus comunitus creativus auf Karten dokumentiert. Teilnehmer können eine Aufgabe verantwortlich übernehmen, oder andere bei deren Aufgaben unterstützen.

Während der Arbeit befördert ein Rad Kugeln langsam nach oben. Diese durchlaufen dann die verrückte Kugelbahn bevor sie im eigenen Kugelvorrat landen. Nach erfolgreichem Abschluss eines Projektes oder eines Arbeitsschrittes gibt es von unserem Team zusätzliche Kugeln.
Je nach Art der Tätigkeit dauert es 1 bis 4 Stunden um eine Kugel zu erlangen. Für das flotte erledigen der dringend anstehenden Arbeiten gibt es die üblicherweise die maximale Anzahl an Kugeln, wobei Tätigkeiten deren Fokus nicht auf Effektivität liegen, sondern auf dem Lerneffekt oder dem Genuss des Tuns, entsprechend weniger Kugeln auswerfen.
Es gibt immer genug Aufgabenkarten im Apparatus comuntis, so dass jederzeit Auswahl an Tätigkeiten besteht, manche interesant oder kreativ, andere einfach nur notwendig.
Typische Aufgaben und Projekte:
Lehmbau, Holzbau, Bau diverses, Holzschutz, Anstrich, Landschaftsgestaltung, Erdarbeiten, Garten, Permakultur, Brennholz, Mosaik,...
Darüber hinaus gibt es angesichts der jeweiligen aktuellen Projekt meist auch andere Arbeiten.

Zeitaufwand pro Kugel:

  • Profi: 60 bis 90 min. oder sogar weniger.
  • Geschickte Mithilfe (arbeitet wenn notwendig): 1,5 bis 2,5 Stunden.
  • Lernend: 2 bis 6 Stunden

  • Alles über den Apparatus comunitaris

    Das verrückte Kugelspiel welches die Aktivitäten im Gemeinschaftsleben koordiniert