Sie sind hier

Johanna Ananda

Bild des Benutzers Johanna Ananda

Johanna Halder

Johanna strebt danach im Gemeinschaftsleben Ökologie und Spiritualität miteinander zu verbinden. Dabei ist es ihr wichtig eine auf Wahrhaftigkeit und Freiheit basierende Liebeskultur, sowie ein solidarisches Frauenbewusstsein zu fördern.
Als Musikerin und Tänzerin verzaubert sie immer aufs neue die Gruppe und sie versteht es Räume zu kreieren in denen Menschen durch wahrhaftige Kommunikation, Singen und Tanzen in Verbindung kommen.
Auch fühlt sie sich den Pflanzen sehr verbunden was sich unter anderem in Ihren Permakulturgärten ausdrückt.

Experiences

  • 2003 – 2006: Pädagogische Akademie Wien – mit Abschluss zur Diplom-Pädagogin
  • 2007: Ausbildung in Ayurvedischer-Yoga-Massage und Yoga Lehrer – Kurs, Indien
  • 2008 – 2012: Leben, Studium und Ausbildung in Tamera (Lebensgemeinschaft / Heilungsbiotop, Portugal)
    • Ecovillage-Design-Education
    • Permakultur – Kurse mit Sepp Holzer
    • Leitung eines Permakultur-Gartens von Tamera für 2 Jahre
    • Liebesschul-Kurse mit Sabine Lichtenfels
  • 2012 – 2014 : Leben in der Gemeinschaft „Cento e Oito“, Portugal
  • Spielt Gitarre, Akkordeon und Harmonium mit der Vorliebe für Mantren und Liedern aus aller Welt
  • Sie eröffnet Räume für Tanz-Improvisation und leitet Sing-Kreise.