Sie sind hier

Achim

Bild des Benutzers Achim

Achim Burkard

Achim reiste 14 Jahre mit seiner Feuerwehr und Bauwagen durch Europa, dabei besuchte er verscheidene Ökodörfer und Ökoprojekte. Im Jahre 2000 fand er einen paradiesischen Platz an dem er das "Valle de Sensaciones" gründete. Obwohl viele Teilnehmer des Projekts inspiriert wurden ihr Leben zu verändert, strebte Achim einen noch effektiveren Beitrag zu sozialem Wandel an.
Im Jahr 2010 betrat er das IT team des globalen Ökodorf Netzwerkes (Global Ecovillage Network) und begann eine globale Plattform zu entwickeln um Inspiration und Wissen über nachhaltiges Leben und wirksame Werkzeuge für das Erschaffen von Ökodörfern zu vermitteln.
Das arbeiten in diesem lebendigen Netzwerk inspirierte ihn das Konzept der "Ökodorf-Labore" zu entwickeln. Dies basiert auf seiner 12 jährigen Erfahrung vom Führen des Projekts Valle de Sensaciones. So hofft er die Entstehung ähnlicher Projekte rund um den Globus anzuregen.

Ökodorf-Erfahrung

  • 1987 - 1989: Sulzhof (Ökodorf, Deutschland)
  • 1990 - 1991: Cortijo de la Loma (kulturelles Zentrum, Spanien)
  • 1992 - 1996: El Morreon (nachhaltige Siedlung, Spanien)
  • 1996 - 1998: Wilde Rose (Ökodorf/Künstlergemeinschaft, Deutschland)
  • 1999: 3 monatige Teilname in Tamera (Ökodorf/Heilungsbiotop, Portugal)
  • 2000 - 2014: Valle de Sensaciones, Spanien
  • seit 2010: jährliche Teilnahme an den europäischen und afrikanischen Ökodorf-Netzwerkstreffen

Professionelle Erfahrung

  • 1989 - 2000: Reisender Handwerker und Instrumentenbauer
  • 1996: Dozent im Jugendmusikcamp des Musikrates Nordrheinwestfalen (deutscher Musikrat)
  • 1997 - 1998: Mitorganisator der ‘Arche Nova‘, Karawane des Friedens (Reisende Gemeinschaft: 100 Künstler zusammen unterwegs)
  • 1999 - 2000: Erschaffer des "Medizinrads der Sinne" (künsterisches Erfahungsfeld der Sinne)
  • seit 2000: Gründer des Valle de Sensaciones (experimentelles, erzieherisches Projekt über künstlerische Nachhaltigkeit)
  • seit 2000: Lehrer für ökologisches Bauen, Öko-Technologien, natürliches Leben, Kreativität, Musik.
  • 2001: Gewann die 'Auszeichnung über Forschung in erneuerbarer Energie" (von der "Caja España")
  • 2003: Erfinder des 'Gemeinschafts-Mandalas' (spielerische Organisation des Gemeinschaftslebens)
  • 2010: Gewann die 'Auszeichnung für da beste Musikspiel'. (deutscher Musikrat)
  • 2008 - 2010: Administrator der iberischen Ökodorfnetzwerksseite
  • seit 2010: Gründer von GEN sites. (kolaborative online Plattform für das Netzwerken unter Ökodorf-Interessierten)
  • 2012: Architekt der 'Solution Library' (Ausbildungs-Plattform von GEN).